Erbsenzaehler PedantenUnterUns

author doc_2ret   6 год. назад
565,990 views

2,352 Like   380 Dislike

Marktcheck deckt auf: Das Geschäft mit Altkleidern

Sie schießen vielerorts wie Pilze aus dem Boden: Altkleidercontainer, wohin man schaut - auf Parkplätzen, Gehwegen, Grünflächen. Während viele Verbraucher glauben, sie würden mit ihren Kleiderspenden Notdürftige unterstützen, kassieren Geschäftsleute Millionen. Mit nicht genehmigten Containern überziehen private Sammelunternehmen ganze Landkreise. Die Kommunen stehen dem Treiben machtlos gegenüber. , wie viel Geld sich mit gebrauchter Kleidung machen lässt und zeigt, was tatsächlich mit unseren Altkleidern passiert." Abgabestellen für soziale Zwecke erfragen unter: http://bit.ly/29yZqIa

Mit Franchise in den Ruin | HD | ZDF | Doku

Obi, BackWerk, Alltours, Kamps - große Unternehmen, die nach dem Franchise-Prinzip laufen. Meist ein Erfolgskonzept: Seit 2002 stieg die Zahl der Franchise-Nehmer um rund 75 Prozent. Doch das System bietet auch Raum für schwarze Schafe: Franchise-Geber, die auf Kosten ihrer Vertragspartner Kasse machen wollen. Sie arbeiten mit Knebelverträgen und Klauseln - ohne Rücksicht auf Verluste. Die Reportage zeigt die Tücken des Franchise.

Die Jobwette - Arbeitsmarkt für Akademiker - Die Realität

Die Jobwette/ Panorama - die Reporter 05.11.2013 Cleo (23) und Jonas (25), beide hochqualifiziert, schließen eine Wette ab: Wer schafft es zuerst, einen Arbeitsplatz für Akademiker mit Perspektive zu ergattern? Ein Job-Marathon von unbestimmter Dauer beginnt, mit ernüchternden Ergebnis. Cleo joggt den Frust weg: "Extrem deprimierend" findet sie ihre Jobsuche. Cleo sucht einen Berufseinstieg, sucht Anerkennung für ihr Studium. Sie ist 23 Jahre alt und hat eigentlich alles richtig gemacht: Sie hat einen Master für Wirtschaftswissenschaften an eine Elite-Uni in Glasgow erworben, war ein Jahr in Japan, spricht fließend Englisch und Französisch, kann auch Japanisch und Arabisch. Doch in Deutschland bringt ihr das offenbar wenig: Dutzende Bewerbungen verschickt, nur um irgendeinen Einstieg zu finden. Doch die Unternehmen antworten allenfalls mit Standard-Absagen. Mit ihrem Bekannten Jonas hat Cleo eine Wette laufen: Sie will testen, wer von ihnen zuerst eine Arbeitsstelle findet. Doch auch Jonas (25) steckt eine Niederlage nach der nächsten ein: Er hat zwar ein Studium in den USA vorzuweisen und einen Bachelor in Politikwissenschaften gemacht - trotzdem findet er zunächst nicht einmal passende Stellenanzeigen und später vor allem fragwürdige Angebote. Besonders Jonas erlebt die Zumutungen des Arbeitsmarktes mit voller Wucht: Der als "Recherche" ausgeschriebene Job entpuppt sich als Kalt-Akquise für eine Verbandsgründung. Ein weiterer Job im "dynamischen Medienumfeld" erweist sich als Call-Center-Verkauf von Zeitschriften. Für einen Kellner-Job in Berlin, der ihm finanziell etwas Luft verschaffen soll, geht Jonas sogar in Vorleistung, kauft sich Arbeitskleidung und Schuhe. Und auch der Traumjob als Online-Musik-Redakteur hat finanziell einen Haken. Gezahlt wird nur, wenn genug Werbung rein kommt. Eine wirkliche Stelle ist überhaupt nicht in Sicht: Der Berliner Arbeitsrechtler Jörg Thomas sieht solche Jobs bestenfalls als schlecht bezahlte Praktika - aber keinesfalls "als echte Chance und als Lebensunterhalt." So sucht Jonas weiter - wie viele. Laut Gewerkschaftsstudie hat nur ein Drittel der Absolventen nach drei Jahren eine feste und unbefristete Stelle. Wer auf dem Jobmarkt kein Glückslos zieht, bewirbt sich weiter, sammelt am besten noch Praktika. Für Jonas eine Überforderung. Ohne finanzielle Absicherung durch die Eltern muss er sich selbst über Wasser halten. Damit ist er nicht allein. Eine Studie der DGB-Jugend und der Hans-Böckler-Stiftung kam vor zwei Jahren zu dem Schluss, dass die Mehrzahl der Absolventen nebenbei jobben, um sich Praktika überhaupt leisten zu können - ein absurder Spagat. Auch Cleo erlebt eine Niederlage nach der anderen. Stundenlange Bewerbungsgespräche, Jobmessen, Trainee-Programme mit wenigen Plätzen, auf die sich Hunderte junge Menschen bewerben. Einen überraschenden Befund hat ein Personalvermittler parat, der ihre Daten auf Herz und Nieren prüft: Sie solle sich "einen roten Faden" im Lebenslauf zulegen - mit 23! Nach vielen Monaten gibt es dann doch einen Zuschlag. Eine richtige Stelle, befristet zwar und mit geringen Gehalt (1.200 € netto), aber doch eine Eintrittskarte für den Arbeitsmarkt. Eine von beiden hat gewonnen. Der andere sucht heute noch. Und das im Jobwunderland Deutschland, in dem angeblich händeringend nach Fachkräften wie Akademikern gesucht wird, Bildung sich lohnen soll und der Motor für den Arbeitsmarkt sein soll. Das vermittelt uns zumindest immer wieder die Bundesregierung und die polittreue Presse. Die Realität sieht leider anders aus.

Huaxi - Das reichste Dorf der Welt | Entdeckt! Geheimnisvolle Orte | kabel eins Doku

Das reichste Dorf der Welt liegt in China und ist unter dem Namen Huaxi bekannt. Die Chinesen lieben Huaxi und den unfassbaren Reichtum im Zeiten des Kommunismus. Doch es ist nicht alles Gold was glänzt. ECHT. NAH. DRAN. ***************************************** ► Jetzt Sendersuchlauf starten! ► Mehr HAI. CLASS. DOKUS. findest du auf: http://bit.ly/kabeleinsDoku ► kabel eins Doku auf Facebook: https://www.facebook.com/kabeleinsdoku ► Infos zum Empfang: http://bit.ly/EmpfangkabeleinsDoku ***************************************** Rund um die Uhr Dokumentationen und Reportagen unterschiedlichster Programmfarben, international erfolgreiche Formate in deutscher Erstausstrahlung und ein eigenproduziertes Magazin: kabel eins Doku, der neue TV-Sender bietet ein einzigartigen Angebot. kabel eins Doku zeigt die ganze Welt der Dokumentationen – von Geschichte über Real Crime bis zu Natur und Technik. Impressum: http://www.studio71.com/impressum/

Intelligenz in Person - TV total

Jetzt Abonnieren: http://bit.ly/1aYTIZV Thomas Wolf gehört zu den neun intelligentesten Menschen der Welt. Sein IQ liegt bei fast 200, deshalb gehört er zur Giga Society, einem exklusiven Club der Superschlauen. Die ganze Folge auf MySpass: http://www.myspass.de/15813 MySpass bei facebook: http://www.facebook.com/myspass MySpass bei twitter: https://twitter.com/MySpassde #tvtotal #stefanraab

Comments for video: